Angebote

1) „Angstfrei am Hund vorbei“ – Kinderkurs

2) „Darf ich Ihren Hund streicheln?“ – Unfallfreier & sicherer Umgang mit Hunden

3) Kinderbuchlesungen mit Talula

4) Lese- und Sprachkompetenzförderung– „Wau, wau, wau – lies Dich schlau“

5) Hundgestützte sozialpädagogische Einzelförderung für Kinder und Jugendliche

 

Angebote für tiergestützte Pädagogik

 

Meine Arbeitsweise

Mir ist sehr wichtig, dass Ihre Kinder ihr eigenes Tempo beim Kennenlernen mit dem Hund haben dürfen. Ihr Kind entscheidet in den Veranstaltungen selbst, wann und wie es mit dem Hund Kontakt aufnimmt.

Die Gruppen sind so klein, das eine Vielzahl von Interaktionen zwischen Ihrem Kind und dem Hund möglich sind und die individuellen Interessen und Bedürfnisse Ihrer Kinder berücksichtigt werden.

Um Talula vor Überforderung zu schützen, wird sie von mir nur begrenzt eingesetzt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei hohen Außentemperaturen keine Einsätze möglich sind und Talula dann „hitzefrei“ bekommt. Grundlage der Arbeit mit meinem Hund sind die Richtlinien zur „Nutzung von Tieren im sozialen Einsatz“ von der „Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V.“.

 

Selbstverständlich steht Talula unter regelmäßiger tierärztlicher Kontrolle, wird jährlich geimpft, erhält eine regelmäßige Prophylaxe gegen Parasiten (Flöhe, Zecken, Würmer u.a.) und lebt bei mir im Haushalt. Mir wurde vom Amtstierarzt nach § 11 Tierschutzgesetz die Erlaubnis zum hundegestützten Einsatz erteilt.

 

Ich freue mich auf Sie und Ihre Kinder.