Tiergestützte Pädagogik-Hundegestützte Kurse, Projekte und Seminare

Tiergestützte Pädagogik mit Therapiehund

 

Kinder lernen mit Hunden…

Herzlich Willkommen auf der Seite von HuPäd Berlin!
Hier finden Sie Angebote für Kinder und Eltern, Schulklassen, Kindergärten, Freizeiteinrichtungen und Seminare für Pädagogen. Außerdem können Sie sich über die Inhalte meiner Angebote in der Tiergestützten Pädagogik mit dem Schwerpunkt Hund informieren.
 

Hier finden Sie die neuen Seminarangebote 2016.

 

Was ist Hundegestützte Pädagogik?

Bei Hundegestützter Pädagogik arbeitet eine ausgebildete pädagogische Fachkraft auf der Grundlage eines tiergestützten Konzepts. Mit seinem auf das Einsatzfeld vorbereiteten und ausgebildeten Hund kooperiert der Pädagoge mit seinem Tier im Team. Dabei wird der Hund als „Co-Pädagoge“ zielgerichtet, entweder punktuell oder begleitend eingesetzt.  Bei Kindern und Jugendlichen werden über und mit dem Hund Lernprozesse initiiert, die auf die Förderung der sozio-emotionalen Kompetenz und auf die Steigerung der Kommunikationsfähigkeit ausgerichtet sind.

 

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht, mich anzurufen 030/54838420 – Ich freue mich darüber!

 

„Die Begegnung mit einem Tier besitzt eine Beziehungsqualität, welche auf unsere Lebensqualität positiv wirkt. Nicht das Tier an sich, vielmehr die freie Begegnung mit dem Tier und der Dialog mit ihm ist hilfreich, spricht u.a. Emotionen, Hormone an und setzt so Impulse für einen möglichen heilenden Prozess.“

C. Otterstedt